Aktuelles

14.09.18 11:53 Uhr
Alter: 6 Tage

Hotel-Ressort „Heritage Ayurveda“ bereichert touristisches-Angebot - Leiterin des indischen Konsulates eröffnet Hotel in Winterkasten

Mit der indischen Tradition, dem entzünden des „Licht der Öllampe“, wünschte die Leiterin des indischen Generalkonsulates aus Frankfurt Pratibha Parkar (rechts) dem Inhaberehepaar Suby und Asha Dominic und seinem Team (hier mit Dr. Deji Thomas) einen guten Start für die Neueröffnung des Hotel-Ressort „Heritage Ayurveda“ in Lindenfels-Winterkasten.

In wunderschöner Lage in Winterkasten, einem Stadtteil des Heilklimatischen Kurortes Lindenfels, wurde das Hotel-Ressort „Heritage Ayurveda“ (vormals „Landhaus Sonne“) von Suby und Asha Dominic neu eröffnet. Das „Heritage Ayurveda“ bietet in familiärer Atmosphäre Ayurveda- und Yoga-Anwendungen und steht damit ganz im Sinne der Ayurveda-Auslegung, wonach das Leben eine Einheit von Körper, Sinnen, Verstand und Seele ist. Entspannung und Stressabbau sehen dabei im Vordergrund. Bei ayurvedischen Kochkursen (veranstaltet am Wochenende) erhält man zudem einen tiefen Einblick in die ayurvedische Kochkunst.

Ayurveda, das „Wissen vom Leben“, ist eine traditionelle indische Heilkunst. In Asien, insbesondere in Indien, wird Ayurveda als Heilmethode auch wissenschaftlich gelehrt und von der Bevölkerung akzeptiert. Im westlichen Kulturkreis dagegen setzt man Ayurveda zumeist für Wellness-Zwecke ein, was in Asien erst durch den wachsenden Tourismus zum Thema wurde. Ayurveda ist keine therapeutische Einzelmaßnahme, sondern ein ganzheitliches System und gehört in den Bereich der traditionellen Alternativmedizin. Mit naturwissenschaftlichen Erkenntnissen ist Ayurveda vielfach nicht vereinbar.

Die Vision des 21 Betten Hotels mit 3 Einzelzimmern, 9 Doppelzimmern: Die alten Heilmethoden zur Wiederherstellung des Gleichgewichts in unserem physiologischen System zu verbreiten. Und um die Konzepte des Ayurveda und seiner Verkündigung wiederherzustellen, indem ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele jedes Einzelnen geschaffen wird.

Dazu will das Heritage Ayurveda Team, dem auch die Doktoren Rashmi Rao und Reji Thomas angehören, einen ganzheitlichen Gesundheitsansatz fördern, der das Individuum als eine komplexe Kombination von Elementen versteht, die in Einklang gebracht werden können. Das Haus setzt sich dabei ein, um die positive Einstellung und das Wohlbefinden von Individuen, der Umwelt und der globalen Gemeinschaft zu verbessern.

Zur Eröffnung des Ayurveda Resorts mit Yoga Center war Frau Pratibha Parkar, die Leiterin des indischen Generalkonsulates aus Frankfurt, angereist, die sich von der Lage des Hauses begeistert zeigte und dies als einen idealen Ort für die Anwendung der traditionellen, indischen, natürlichen Medizin sieht. Gemeinsam mit dem Ehepaar Dominic, Bürgermeister Michael Helbig, dem Lindenfelser Pfarrer Georg Jeganathan, entzündete Frau Parkar der indischen Tradition entsprechend das „Licht der Öllampe“, für einen guten Start. Untern den zahlreichen Gästen waren auch Ortsvorsteher Alfons Moritz, Hausherr Henry Vollrath, Klaus Johe (Kur- und Touristikservice Lindenfels), zahlreiche Bekannte und Nachbarn. Die 13-jährige Anvesha Lodhe rundete das Programm mit drei indischen Tänzen ab, bevor die Gesellschaft die Räumlichkeiten sehen und sich an einem Ayurvedischen Buffet stärken konnten.