Aktuelles

28.06.17 11:17 Uhr
Alter: 29 Tage

Vollsperrung Elmshausen in den Sommerferien: geänderter Baustellenfahrplan 665

Wir bitten die Fahrgäste zu beachten, dass vom 03. Juli bis 13. August aufgrund der Vollsperrung in Elmshausen der Fahrplan der Linie 665 angepasst werden musste (aktueller Fahrplan im Anhang!).

 

Die Linie wird in drei getrennte unabhängige Linienabschnitte aufgeteilt:

- Bensheim – Reichenbach – Gadernheim – Lindenfels bzw.

- Bensheim – Schönberg – Wilmshausen – Elmshausen

- Reichelsheim – Winterkasten – Lindenfels (Rufbus, nur nach tel. Vorbestellung)

Die Busse fahren von Lindenfels im Stundentakt nach Bensheim; Abfahrt in Lindenfels Poststraße zur Minute __:05. Die Streckenführung muss  ab Reichenbach über Beedenkirchen - Wurzelbach – Balkhausen – Hochstätten – Auerbach zum Bahnhof Bensheim umgeleitet werden. Ankunft und Abfahrt in Bensheim sind unverändert, sodass Anschluss zu DB besteht.

In Beedenkirchen wird die Haltestelle „Mitte“ zusätzlich eingerichtet.

Die Haltestelle Reichenbach „Markt“ wird in die Beedenkirchener Straße in Höhe der Wohnanlage „Trautmannshof“ verlegt.

Die Haltestellen „Radlettplatz“ und „Heckenwiesenweg“ in Elmshausen bzw. „Sportplatz“ in Reichenbach können aufgrund der geänderten Linienführung nicht bedient werden. Der Streckenabschnitt zwischen Elmshausen und Reichenbach kann aus verkehrlichen Gründen nicht bedient werden.

Die Haltestelle Bensheim „Ritterplatz“ kann nur im Linienabschnitt nach Elmshausen bedient werden; für Fahrten in Richtung Reichenbach bis Lindenfels nutzen Sie bitte die Haltestelle „Weingut“.

Zwischen Reichelsheim/Winterkasten und Lindenfels verkehrt ein RufBus (anmeldepflichtig unter 0621 – 1077 077).

Zwischen Bensheim „Bahnhof“ und Elmshausen wird ein Midifahrzeug eingesetzt, das mindestens im Stundentakt verkehrt.

Fahrpläne und Auskünfte ab sofort unter www.vrn.de. Bitte beachten die Fahrplanaushänge an den Haltestellen.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Ihre Verkehrsgesellschaft Gersprenztal mbH