Aktuelles

03.11.17 12:29 Uhr
Alter: 22 Tage

Defibrillator für den Verkehrsvereins Lindenfels seiner Bestimmung übergeben

Einer von 38 Defibrillatoren, um den sich Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Starkenburg bewerben konnten, hängt nun an zentraler Stelle im Lindenfels Bürgerhaus. Im Beisein des (v.l.) Vorstandsmitgliedes der Sparkassenstiftung Starkenburg Gottfried Reinhard, dem 1. Vorsitzenden des VVL Bürgermeister Michael Helbig, der Lindenfelser Filialleiterin Monika Nicklas und Stadtverordnetenvorsteher Stefan Ringer wurde der Defibrillator nun offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Der Verkehrsverein Lindenfels e.V. zeichnet sich in Lindenfels für das Stadtmarketing und für zahlreiche Veranstaltungen im Bereich Bürgerhaus / Burg aus. Aus diesem Grund hatte sich der Verein auch um einen, von der Sparkassenstiftung Starkenburg ausgelobten Defibrillator für Lindenfels beworben, um so Ersthelfern, die einen Menschen mit Herz- oder Atemstillstand versorgen müssen, die erforderliche Ausrüstung an zentraler Stelle anbieten zu können.

Der Defibrillator wurde nun an zentraler Stelle,  zwischen den beiden Museen und im Bereich von Rathaus und Burg, im Eingangsbereich des täglich zugänglichen Bürgerhauses angebracht. Im Beisein. Bürgermeister Helbig bedankte sich noch einmal recht herzlich bei der Sparkassenstiftung Starkenburg für diese Spende an den Verkehrsverein Lindenfels , denn damit werde die Versorgung der Bevölkerung und der Touristen weiter aufgewertet. Weitere Defibrillatoren sind in der Sparkassenfiliale Lindenfels und im Lindenfelser Freibad (über die Wintermonate beim Sportverein Lindenfels) installiert.