Bürgerservice der Stadt Lindenfels im Odenwald

Vereine und Verbände in Lindenfels

Vereinsliste.pdf

Anschriftenliste der Vorsitzenden bzw. Ansprechpartner

139 K
Antrag für die Nutzung der Turnhalle Carl-Orff-Schule

AntragNutzungTurnhalle_neu2016.pdf

Hessische Ehrenamtssuchmaschine

Die Hessische Landesregierung hat im Oktober 2010 mit der Freischaltung einer Internet-Suchmaschine für bürgerschaftliches Engagement eine weitere Maßnahme zur Förderung des ehrenamtlichen Einsatzes der hessischen Bürgerinnen und Bürger ergriffen. Wie der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, in Gelnhausen erläuterte, können sich hessische Vereine und von ehrenamtlichem Engagement getragene Initiativen und Projekte ab sofort auf zahlreichen Internetplattformen des Landes und hessischer Landkreise und Städte präsentieren und zugleich nach ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern suchen. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, können nun über die Suchmaschine das für sie passende Ehrenamt finden.


„Durch den engen Kontakt, den wir im Rahmen unserer Landesehrenamtskampagne zu den hessischen Vereinen und Engagierten haben, wissen wir, dass einerseits viele Vereine händeringend nach ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern suchen und andererseits viele Menschen sich gerne engagieren würden, aber nicht wissen, wo ihr Einsatz gebraucht wird. Mit der Ehrenamtssuchmaschine bringen wir beide Gruppen zusammen“, sagte Wintermeyer.


Wie der Chef der Staatskanzlei weiter erläuterte, habe das Land die nötigen Mittel bereitgestellt, um ein im Main-Kinzig-Kreis entwickeltes und erfolgreich erprobtes Internetportal zur Vereinsdarstellung und Engagementvermittlung auf die übrigen hessischen Landkreise und kreisfreien Städte auszuweiten. Diese sind mehrheitlich bereits am heutigen Starttag mit von der Partie und können ihren Bürgerinnen und Bürgern diesen besonderen Service ab sofort zur Verfügung stellen. Zu den Teilnehmern der ersten Stunde zählen die Landkreise Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Fulda, Gießen, Groß-Gerau, Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Lahn-Dill-Kreis, Limburg-Weilburg, Main-Kinzig-Kreis, Main-Taunus-Kreis, Odenwaldkreis, Offenbach, Schwalm-Eder-Kreis, Waldeck-Frankenberg, Wetteraukreis sowie die Städte Darmstadt, Frankfurt am Main und Offenbach.

Wintermeyer wies darauf hin, dass Hessen das erste Land in Deutschland sei, das nahezu flächendeckend eine virtuelle Ehrenamtsbörse mit einer derartigen Funktionsvielfalt einführe. Auf den Homepages der Landesehrenamtskampagne (www.gemeinsam-aktiv.de) sowie der teilnehmenden Landkreise und kreisfreien Städte sind entsprechende Such- und Eingabefelder vorbereitet, über die sich die hessischen Vereine und Initiativen mit ihren Aktivitäten und Gesuchen nach ehrenamtlicher Unterstützung eintragen können. Bürgerinnen und Bürger, die zu einem ehrenamtlichen Engagement bereit sind, können über diese Felder nach einem für sie passenden Ehrenamt suchen. Eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten und Suchoptionen ermöglicht dabei die gezielte Suche nach einem Verein bzw. einer Aufgabe in einer bestimmten Region oder in einem bestimmten Tätigkeitsfeld. Darüber hinaus gibt es weitere für die Vereinsarbeit wichtige Funktionen wie einen von jedem Verein in die landesweite Suchfunktion integrierbaren Veranstaltungskalender und eine Spendenbörse.

„Eine solche Suchmaschine lebt natürlich von den Einträgen ihrer Nutzer. Ich rufe daher die hessischen Vereine und Initiativen dazu auf, das neue Angebot rege zu nutzen und ihren Bedarf an ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern nun zeitnah in die Datenbank einzutragen, damit es schon bald zu den ersten erfolgreichen Vermittlungen kommen kann“, sagte Staatsminister Wintermeyer.
Die Ehrenamtssuchmaschine finden Sie hier >>>