Aktuelles

Kooperation zwischen Odenwaldklub und Stadt Lindenfels wird fortgeführt

Bürgermeister Michael Helbig erhielt vom Geschäftsführer des Odenwaldklubs e.V., Alexander Mohr, und im Beisein von Reinhold Bauer, Vorstandsmitglied des OWK Lindenfels, die Urkunde, welche der Stadt bescheinigt, dass der „Erlebniswanderweg Lindenfels“ für weitere 3 Jahre den Kriterien der Zertifizierung entspricht.

Die Stadt Lindenfels hat erneut den Odenwaldklub e.V. (OWK) beauftragt, den Erlebnisweg Lindenfels mit der Markierung „Li 6“ nach den Richtlinien des Odenwaldklubs zu zertifizieren. Alle drei Jahre laufen geschulte Bestandserfasser des OWK die knapp 12 km lange Strecke ab und überprüfen die Kriterien. Der Wanderweg muss gepflegt und die Markierung eindeutig sein. Wichtig ist der Erlebnischarakter des Weges, wobei Aussichtspunkte, geschichtsträchtige Orte und naturkundliche Besonderheiten im Wechsel vorkommen sollten.

Mit der Übergabe der Zertifizierungsurkunde durch den Geschäftsführer des OWK Alexander Mohr und im Beisein von Reinhold Bauer, Vorstandsmitglied des OWK Lindenfels, an Bürgermeister Michael Helbig und Klaus Johe vom Kur- und Touristikservice wurde dem Erlebniswanderweg Lindenfels das Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbarer Odenwald“ wieder zuerkannt.

Damit steht dem Wandergenuss auf der ausgezeichneten Strecke nichts mehr im Wege und die Stadt Lindenfels und der Odenwaldklub laden herzlich ein den Erlebniswanderweg Lindenfels zu erkunden und die herrliche Natur zu genießen, so wie dies zahlreiche Gäste das Jahr übertun. Der Weg ist zudem in einer kleinen, von der Stadt, dem Hotel- und Gaststättenverein sowie dem Verkehrsverein aufgelegten Wanderbroschüre dargestellt. Diese Broschüre gilt mittlerweile als eines der wichtigsten Werbebroschüren für den Kurort und erfreut sich einer großen Nachfrage (erhältlich im Kur- und Touristikservice sowie bei verschiedenen Gaststätten im Stadtbereich von Lindenfels).