Aktuelles

LEADER-Region Odenwald - es winken auch 2020 wieder Fördergelder

Das Förderjahr 2019 neigt sich langsam dem Ende entgegen. In der LEADER-Region Odenwald ist der Blick bereits auf das Jahr 2020 gerichtet. Denn es winken neue Fördergelder. Neben der fortlaufenden Fördermöglichkeit über das LEADER Programm wird es auch 2020 wieder die Möglichkeit der Förderung von Kleinprojekten über das Regionalbudget geben. Die Bewerbungsphase für diese frischen Gelder startet ab sofort. Es stellt sich die Frage: Wie komme ich an diese Gelder für mein Projekt?

REGIONALBUDGET

Das Regionalbudget ist in 2019 bereits sehr gut angenommen worden: 24 Kleinprojekte mit einem Gesamtinvest von 205.223,61 € wurden aus dem „Sonderrahmenplan der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK): "Förderung der ländlichen Entwicklung"" in diesem Jahr umgesetzt.

Auch in 2020 wird die Interessengemeinschaft Odenwald wieder Fördergelder aus diesem Regionalbudget an Kleinprojekte vergeben.

Ab sofort bis zum 14.02.2020 können sich Projektträger aus der Region Odenwald bewerben.

Förderfähig sind investive Maßnahmen

•            die einen Mindestumfang von 2000€ haben und eine Gesamtsumme von 20.000€ nicht überschreiten

•            der Regionalen Entwicklungskonzept der Region Odenwald entsprechen

•            noch nicht begonnen wurden und im Kalenderjahr 2020 umgesetzt werden und fristgerecht bis zum 15.Oktober 2020 abgerechnet werden können.

Treffen diese Voraussetzungen zu, kann ein Projekt mit 80% durch das Regionalbudget gefördert werden. Den aktuellen Projektaufruf sowie das erforderliche Formblatt finden sie im Anhang dieser Email.Auf unserer Homepage finden sie weiterführende Informationen unter: https://region-odenwald.de/aktuelles/projektaufrufe

Die Lokale Aktionsgruppe wird im März 2020 im Rahmen ihrer Förderausschusssitzung die Kleinprojekte bewerten und auswählen.

Die Regionalmanager Rüdiger Holschuh und Caroline Koch stehen für Fragen und Tipps rund um die Beantragung des Regionalbudgets gerne zur Verfügung. Sie sind unter Tel. 06062-9433-83 oder igo-regionalbudget(at)oreg.de erreichbar.

LEADER-FÖRDERUNG

Die Interessengemeinschaft Odenwald (IGO) ruft weiter dazu auf, Förderanträge zu stellen, die in eines der vorgegebenen Handlungsfelder des Regionalen Entwicklungskonzeotes passen, nämlich Wirtschaft – (Arbeitsplätze und Bildung), Tourismus (Produkte und Vertrieb), Kommunalentwicklung (Demografie und Bürgerkapital) sowie Klimaschutz (Energiewende und CO2-Einsparung).

Anträge können von interessierten Kommunen ebenso gestellt werden wie von Vereinen, Verbänden, Unternehmen und Privatpersonen. Voraussetzung ist, dass ihr Standort sich innerhalb der Leader-Förderregion Odenwald befindet; also im Odenwaldkreis oder, mit wenigen Ausnahmen, einer der Odenwaldkommunen des Landkreises Bergstraße. Bis zum Ablauf der aktuellen Förderperiode im Jahr 2021 werden so rund 150 000 Menschen von rund 2,36 Millionen Euro profitieren, die das europäische Programm zur Entwicklung seiner Regionen zur Verfügung stellt. Den aktuellen Projektaufruf finden sie im Anhang dieser Email. Auf unserer Homepage ist er aktuell abrufbar unter: https://region-odenwald.de/aktuelles/projektaufrufe

Die Regionalmanager Thomas Disser, Rüdiger Holschuh, Caroline Koch und Rekha Krings stehen für Fragen und Tipps rund um die Beantragung über LEADER gerne zur Verfügung. Sie sind unter Tel. 06062-9433-84 oder igo(at)oreg.de erreichbar.