Aktuelles

Lindenfelser Weihnachtsmarkt unterhalb der Burg am 2. Adventswochenende

Am zweiten Adventswochenende (3. und 4. Dezember) findet im Heilklimatischen Kurort Lindenfels in der unverwechselbaren romantischen Kulisse unterhalb der Burg Lindenfels wieder ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt statt.

Veranstaltet wird der Markt gemeinsam von der Stadt Lindenfels und den Vereinen der Feuerwehren Lindenfels und Glattbach, den Freundeskreisen Moelan sur Mer und Pawlowiczky, Sportverein und Turnverein, dem Bienenzüchterverein sowie dem Elternbeirat der Carl-Orff-Schule und der CDU. Das gemütliche Weihnachtsdorf wird wieder rund um den Löwenbrunnen in der Burgstraße aufgebaut. Hier wird es neben einem reichhaltigen Speisen- und Getränkeangebot mit Waffeln, Crêpes, Bratwurst, Glühwein, heißer Schokolade und mehr auch selbstgebastelte Weihnachtsartikel und –dekorationen, Strickwaren sowie Bücher geben. Im Bürgerhaus wartet auf die Besucher im Weihnachtscafé unter anderem polnischer Mohnkuchen aus Pawlowiczky. Hier können Kinder auch an beiden Tagen mit dem ev. Kindergarten Lindenfels bzw. dem Verein Pro Kids basteln. Auch der Niklaus wird an beiden Tagen mit einer kleinen Leckerei aus seinem Jutesack für die Kinder vorbeischauen.  Am Sonntagnachmittag werden dieses Jahr auch wieder einige historische Gestalten aus dem Odenwald beim Lindenfelser Weihnachtsmarkt zu sehen sein. Schreckgestalten wie der Bolischbock und das Mehlweibchen, aber auch die beiden Weihnachtsfiguren: Odenwälder Christkind und Bensnickel werden von Erika Bach, Mitglied der Trachtengruppe Lindenfels, auf der Bühne im Bürgerhaus vorgestellt.

Der Lindenfelser Weihnachtsmarkt ist am Samstag, den 3.12. von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, den 4.12. von 16 bis 20 Uhr geöffnet.