Bürgerservice der Stadt Lindenfels im Odenwald

Antrag auf Briefwahl / Erteilung von Wahlscheinen

Beantragung eines Wahlscheins mit Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am Sonntag, 26. September 2021

Antrag nur ausfüllen und absenden, wenn Sie nicht in Ihrem Wahlraum, sondern durch Briefwahl oder in einem anderen Wahlbezirk Ihres Wahlkreises wählen wollen. Sie dürfen Ihr Wahlrecht nur einmal und nur persönlich ausüben.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten unverschlüsselt übermittelt und nur vorübergehend gespeichert werden.

 

Die beantragten Unterlagen werden gemäß Ihrer Angaben (s.u.) an Sie übersendet bzw. zur Abholung durch Sie oder eine bevollmächtigte Person bereitgehalten.

Wenn Ihre Briefwahlunterlagen durch eine andere Person, z. B. durch einen Familienangehörigen abgeholt werden sollen, müssen Sie diese zur Entgegennahme bevollmächtigen. Sie können hierzu die Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung nutzen. Eine Generalvollmacht ist hierfür nicht ausreichend, ein Betreuerausweis stellt keine Vollmacht dar. Die abholende Person muss dabei den eigenen Ausweis/Pass und den Briefwahlantrag vorlegen. Die Abholung der Briefwahlunterlagen ist für maximal 4 Personen möglich.

Die Antragsfrist für die Briefwahl (Eingang des Antrags oder persönliche Beantragung bei der unten genannten Stelle) endet am Freitag, dem 24. September 2021, 18:00 Uhr.

Die Abholung der Unterlagen ist bei kurzfristiger Beantragung eines Wahlscheins mit Briefwahlunterlagen zu empfehlen; Postlaufzeiten sind einzukalkulieren.

Antrag auf Briefwahl / Erstellung eines Wahlscheins

Ich beantrage die Erteilung eines Wahlscheins mit Briefwahlunterlagen. Der Wahlschein mit den Briefwahlunterlagen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Wahlamt, Rathaus, Burgstr. 39, Zimmer 2 im Ergeschoss

Tel. 06255 306-33 oder  306 – 91.

Vielen Dank !